Hoteltipp für La Digue – Le Repaire Boutique Hotel

Das Le Repaire Boutique Hotel ist meine absolute Empfehlung für die kleine Insel La Digue! Wir haben fünf Nächte in diesem kleinen, familiengeführten Hotel verbracht und waren absolut begeistert von der Lage, dem Service, dem hoteleigenen Restaurant und natürlich den wunderschönen Zimmern. Wir haben die Kategorie Superior ausgewählt, denn diese Kategorie kostet nur ein paar Euro mehr und bietet einen tollen Meer- und Gartenblick. Wir haben im Zimmer „Koko“ gewohnt, welches im ersten Stock liegt und herrlich ruhig und sehr schön eingerichtet war. Zur Buchung auf der Webseite kommt ihr hier.

Le Repaire La Digue

Alle Zimmer des nahezu neuen Hotels sind sehr gepflegt, modern eingerichtet und verfügen über einen Flachbild-TV, eine große Dusche, eine Minibar und stets  kostenlosen Tee und Kaffee, den man sich selbst zubereiten kann. Die Zimmer sind alle mit einem kleinen Balkon ausgestattet und so kann man abends wunderbar dort verweilen und entspannt den Sonnenuntergang vom Balkon aus beobachten. Die Betten sind sehr bequem und die Zimmer sowie das Bad wirklich groß mit viel Platz für Koffer etc.

Le Repaire La Digue

Die Inhaber des Hotels machen den Besuch hier zu etwas ganz Besonderem. Nicola und ihr Mann sind Italiener und führen dieses kleine Hotel mit ganz viel Liebe und Leidenschaft zum Detail. Sie sind immer für ihre Gäste da und bieten viele Tipps für die Insel. Auch das Personal ist außerordentlich freundlich und immer für einen Spaß zu haben! Wir haben die Zeit mit ihnen sehr genossen, denn noch nie wurden wir in einem Hotel so freundlich empfangen und bedient wie hier.

Le Repaire

Le Repaire
Der Strand des Le Repaire Boutique Hotels ist wunderbar! Herrlich weicher Sand und nur von ein paar wenigen Hotelgästen besucht. Er wird wie alle Strände der Seychellen von den Gezeiten beherrscht aber er ist sowohl bei Ebbe als auch bei Flut sehr schön. Das Hotel bietet auch Kajaks zum Verleih an! Es gibt hier zwar nicht die berühmten Granitfelsen, aber der schönste und prächtigste Strand- Anse Source d´Argent-ist nur wenige Minuten mit dem Fahrrad entfernt! Besonders lustig sind die vielen kleinen Geisterkrabben, die im Sand wohnen, aber sofort verschwanden, wenn wir am Strand entlang liefen. Vom Hotel aus blickt man direkt auf Praslin, die zweitgrößte Insel der Seychellen.

Le Repaire La Digue

Le Repaire La Digue

Der idyllische Garten des Le Repaire Hotels ist wunderschön angelegt und man kann hier mit einem Kaffee oder Fruchtcocktail sitzen und die vielen Paradiesvögel, die über das Hotel fliegen bewundern. Die großen Lilien und Frangipaniblüten verströmen einen wunderbaren Duft und versetzen einen sofort in den entspannten Paradies-Modus.

Le Repaire Hotel

Das Restaurant des Le Repaire bietet vorwiegend italienische Delikatessen mit regionalen Einflüssen der Seychellen an. Wir haben hier wunderbare Pizza, tolle Fleischgerichte und exzellente Desserts (das Tiramisu ist der Wahnsinn) gegessen. Wenn man den Aufenthalt mit Halbpension bucht, kann man sich jeden Abend ein Drei-Gänge-Menü auswählen und sich so richtig satt essen. Die Karte ist wirklich außerordentlich gut und jedes Gericht wird frisch und perfekt zubereitet. Auch das Frühstück kann sich sehen lassen! Gewählt wird aus einer kleinen speziellen Frühstückskarte welches auch im offenen Restaurant mit Gartenblick serviert wird. Man kann zwischen zahlreichen Eierspeisen, Oatmeal und sehr leckeren Pancakes wählen, die für jeden Gast individuell zubereitet werden. Dazu gibt es jeden Morgen einen frischen Fruchtteller und einen exotischen Fruchtsmoothie. Auch der Kaffee schmeckt eben typisch italienisch – perfekt und sehr aromatisch! Wenn man einen Tag mal nur am Hotelstrand verbringen möchte, serviert das Personal gern auch ein sehr leckeres Le Repaire Risotto (mit Passionsfrüchten und Parmesan) oder andere Speisen direkt an den Strand. Ich finde: Ein Service, der herausragend ist.

Le Repaire Seychellen
Le Repaire

Wenn man ein paar Tage auf der kleinen Insel La Digue verbringt, ist das Hotel der perfekte Ausgangspunkt. Direkt nebenan gibt es einen Fahrradverleih, der die Bikes auch direkt zum Hotel bringt und auch der Ortskern sowie der Hafen und einige Restaurants sind nur fünf Gehminuten entfernt. Viel Spaß im kleinen, familiengeführten Traumhotel!

Comments (0)

Leave a Comment